Unsere Jobangebote

Aktuell haben wir Stellen für Pädagogische Fachkräfte für Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften und für Intensivwohngruppen für Mädchen bzw. Jungen zu besetzen:



Erzieher (m/w/d) für Intensiv-Wohngruppe in Krefeld gesucht



Courage e.V. in Aachen ist ein anerkannter individualpädagogischer Träger der Jugendhilfe und realisiert seit 15 Jahren sehr erfolgreich intensive und individualpädagogische erzieherische Hilfen in NRW und Euregio. Courage e.V. bietet Kindern, Jugendlichen und deren Familien ein umfangreiches Netzwerk professioneller Hilfe an. Dieses umfasst z.Zt.

• Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften
• individualpädagogische Intensivwohngruppen
• stationäre Mutter-Kind-Betreuungen
• aufsuchendes Clearing
• intensive ambulante Einzelfallbetreuungen
• Eltern- und Familienberatung
• Freizeit- und Beschäftigungsprojekte

Im Rahmen eines professionellen Netzwerks betreuen wir Kinder, Jugendliche und Familien, die sich in Krisen und Belastungssituationen befinden und dadurch nicht mehr fähig sind, sich in die bestehenden Strukturen der Gesellschaft einzufügen.
Die gesetzlichen Grundlagen unserer Arbeit sind die Hilfen zur Erziehung gemäß §§27f SGB VIII, §34, §35 und §41 SGB VIII und die Eingliederungshilfe nach §35a SGB VIII.

Wir suchen ab sofort
für unsere Intensiv-Wohngruppe (6 Mädchen/ Jungen im Alter zw. 10-19 Jahren) in Krefeld eine/n Erzieher*in im Schichtdienst im Umfang von 30 Wochenstunden



SIE
sind staatlich anerkannte Erzieher*in?

möchten Ihre Persönlichkeit und pädagogischen Erfahrungen in ihr professionelles Wirkungsfeld einbringen und suchen eine neue Herausforderung bei einem innovativen Träger der Jugendhilfe?

legen Wert auf wertschätzenden Umgang mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern aber auch mit Kolleg*innen und Vorgesetzten?

bringen Ihre Stärken und Vorstellungen gerne in Ihren beruflichen Arbeitsalltag ein?

legen Wert auf eine begleitende professionelle Beratung, kollegialen Austausch, Supervision, Fortbildung und tatkräftige Unterstützung durch einen erfahrenen Träger der Jugendhilfe?

sind an einer langfristigen Perspektive als Angestellte*r in Teilzeit interessiert und wünschen sich eine sichere Vergütung in Anlehnung an TVöD?

besitzen einen Führerschein für PKW / Klasse B?

WIR
suchen selbstbewusste, lebensbejahende und engagierte Fachkräfte, die Kindern und Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen in sehr individuellen und passgenauen Settings eine vertrauensvolle und stabile Beziehung anbieten und sie beim Finden ihres eigenen Lebensweges unterstützen.

suchen Menschen, die es reizt auch mal unkonventionelle Lösungswege umzusetzen und die die Vielseitigkeit der stationären Arbeit mit Kindern und Jugendlichen für sich schätzen können.

WIR BIETEN
• eine gewachsene tragfähige Teamstruktur
• gutes Betriebsklima
• selbstständiges Arbeiten
• einen passenden Rahmen zur fachlichen Weiterentwicklung.
• kompetente und sympathische Kolleg*innen und
Vorgesetzte.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben schicken Sie uns Ihre Bewerbung und/oder setzten Sie sich gerne telefonisch oder per Mail mit Frau Gabriele Schütte der pädagogischen Leiterin oder Herrn Stephan Panzer dem Geschäftsführer in Verbindung. Es könnte der Beginn einer langjährigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit werden. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

g.schuette@jhp-courage.com oder s.panzer@jhp-courage.de
Courage e.V., Augustastr.13, 52070 Aachen, Tel. 0241-5682780 www.jhp-courage.de


Pädagogische Fachkräfte für Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften


Diese Aufgabe ist herausfordernd, außergewöhnlich und abwechslungsreich.
Sie erlaubt die Verbindung von Familie und Erwerbstätigkeit im privaten
Lebensraum.

SIE

WIR BIETEN IHNEN

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch!
Telefon: 0241 56827812
g.schuette@jhp-courage.com

Courage e.V. in Aachen ist ein anerkannter individualpädagogischer Träger der Jugendhilfe und realisiert seit 15 Jahren sehr erfolgreich intensive und individualpädagogische erzieherische Hilfen in NRW und Euregio. Courage e.V. bietet Kindern, Jugendlichen und deren Familien ein umfangreiches Netzwerk professioneller Hilfe an. Dieses umfasst z.Zt.


Im Rahmen eines professionellen Netzwerks betreuen wir Kinder, Jugendliche und Familien, die sich in Krisen und Belastungssituationen befinden und dadurch nicht mehr fähig sind, sich in die bestehenden Strukturen der Gesellschaft einzufügen.

Die gesetzlichen Grundlagen unserer Arbeit sind die Hilfen zur Erziehung gemäß §§27f SGB VIII, §34, §35 und §41 SGB VIII und die Eingliederungshilfe nach §35a SGB VIII.  


Pädagogische Fachkräfte für Intensiv-Wohngruppe für Mädchen bzw. Jungen gesucht



SIE
sind staatlich anerkannte Erzieher*in, Heilpädagoge*in oder haben Sozialpädagogik/ Sozialarbeit/Diplompädagogik studiert?

Sie möchten Ihre Persönlichkeit und pädagogischen Erfahrungen in ihr professionelles Wirkungsfeld einbringen und suchen eine neue Herausforderung bei einem innovativen Träger der Jugendhilfe?

Sie legen Wert auf wertschätzenden Umgang mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern aber auch mit Kolleg*innen und Vorgesetzten?

Sie bringen Ihre Stärken und Vorstellungen gerne in Ihren beruflichen Arbeitsalltag ein?

Sie legen Wert auf eine begleitende professionelle Beratung, kollegialen Austausch, Supervision, Fortbildung und tatkräftige Unterstützung durch einen erfahrenen Träger der Jugendhilfe?

Sie sind an einer langfristigen Perspektive als Angestellte*r in Teil- oder Vollzeit interessiert und wünschen sich eine sichere Vergütung in Anlehnung an TVöD?

Dann könnten folgende freie Stellen für Sie interessant sein!

Wir suchen für
unsere Intensiv-Mädchen-Wohngruppe (6 Mädchen im Alter zw. 8-18 Jahren) in Stolberg bzw. unsere Intensiv-Jungen- Wohngruppe (6 Jungen im Alter zw. 10 und 18 Jahren) in der Eifel jeweils eine/n Erzieher*in im Schichtdienst



WIR
suchen selbstbewusste, lebensbejahende und engagierte Fachkräfte, die Kindern und Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen in sehr individuellen und passgenauen Settings eine vertrauensvolle und stabile Beziehung anbieten und sie beim Finden ihres eigenen Lebensweges unterstützen.

Wir suchen Menschen, die es reizt auch mal unkonventionelle Lösungswege umzusetzen und die die Vielseitigkeit der stationären Arbeit mit Kindern und Jugendlichen für sich schätzen können.

WIR BIETEN

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben setzten Sie sich doch bitte telefonisch oder per Mail mit Frau Gabriele Schütte der pädagogischen Leiterin oder Herrn Stephan Panzer dem Geschäftsführer in Verbindung. Es könnte der Beginn einer langjährigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit werden. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

g.schuette@jhp-courage.com oder s.panzer@jhp-courage.de
Courage e.V., Augustastr.13, 52070 Aachen, Tel. 0241-5682780


Pädagogische Fachkraft für das Betreute Wohnen von zwei bis drei weiblichen Jugendlichen gesucht



Courage e.V. in Aachen ist ein anerkannter individualpädagogischer Träger der Jugendhilfe und realisiert seit 15 Jahren sehr erfolgreich intensive und individualpädagogische erzieherische Hilfen in NRW und Euregio. Courage e.V. bietet Kindern, Jugendlichen und deren Familien ein umfangreiches Netzwerk professioneller Hilfe an. Dieses umfasst z.Zt.

• Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften
• individualpädagogische Intensivwohngruppen
• stationäre Mutter-Kind-Betreuungen
• aufsuchendes Clearing
• intensive ambulante Einzelfallbetreuungen
• Betreutes Wohnen
• Eltern- und Familienberatung
• Freizeit- und Beschäftigungsprojekte

Im Rahmen eines professionellen Netzwerks betreuen wir Kinder, Jugendliche und Familien, die sich in Krisen und Belastungssituationen befinden und dadurch nicht mehr fähig sind, sich in die bestehenden Strukturen der Gesellschaft einzufügen.

Die gesetzlichen Grundlagen unserer Arbeit sind die Hilfen zur Erziehung gemäß §§27f SGB VIII, §34, §35 und §41 SGB VIII und die Eingliederungshilfe nach §35a SGB VIII.

SIE
sind staatlich anerkannte Erzieher*in, Heilpädagog*in oder haben Sozialpädagogik/ Sozialarbeit/Diplompädagogik studiert?

Sie möchten Ihre Persönlichkeit und pädagogischen Erfahrungen in ihr professionelles Wirkungsfeld einbringen und suchen eine neue Herausforderung bei einem innovativen Träger der Jugendhilfe?

Sie legen Wert auf wertschätzenden Umgang mit Jugendlichen und deren Eltern aber auch mit Kolleg*innen und Vorgesetzten?

Sie bringen Ihre Stärken und Vorstellungen gerne in Ihren beruflichen Arbeitsalltag ein?

Sie legen Wert auf eine begleitende professionelle Beratung, kollegialen Austausch, Supervision, Fortbildung und tatkräftige Unterstützung durch einen erfahrenen Träger der Jugendhilfe?

Sie sind an einer langfristigen Perspektive als Angestellte*r in Teil- oder Vollzeit interessiert und wünschen sich eine sichere Vergütung in Anlehnung an TVöD incl. Zulagen?

Dann könnten folgende freie Stellen bei uns für Sie interessant sein!

Wir suchen Sie für
das Betreute Wohnen von 2-3 weiblichen Jugendlichen ab 16 Jahren in einer trägereigenen 4-Zimmerwohnung im Zentrum Aachens



WIR
suchen selbstbewusste, lebensbejahende und engagierte Fachkräfte, die Jugendliche im Rahmen der Verselbständigung eine vertrauensvolle und stabile Beziehung anbieten und sie beim Finden ihres eigenen Lebensweges unterstützen

suchen Menschen, die es reizt auch mal unkonventionelle Lösungswege umzusetzen und die die Vielseitigkeit der Verselbstständigungsarbeit mit Jugendlichen für sich schätzen können.

suchen aktive und ganzheitlich denkende Fachkräfte, die Freude daran haben Jugendliche für das eigene Leben fit zu machen und die sich dies auch in den Abendstunden und an Wochenenden vorstellen können

Wir bieten
• eine gewachsene tragfähige Teamstruktur,
• gutes Betriebsklima,
• selbstständiges Arbeiten
• einen passenden Rahmen zur fachlichen Weiterentwicklung.
• kompetente und sympathische Kolleg*innen und
Vorgesetzte.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben setzten Sie sich doch bitte telefonisch oder per Mail mit Frau Gabriele Schütte der pädagogischen Leiterin oder Herrn Stephan Panzer dem Geschäftsführer in Verbindung.

Es könnte der Beginn einer langjährigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit werden. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

g.schuette@jhp-courage.com oder s.panzer@jhp-courage.com
Courage e.V., Augustastr.13, 52070 Aachen, Tel. 0241-5682780


Courage e.V. in Aachen ist ein anerkannter individualpädagogischer Träger der Jugendhilfe und realisiert seit 15 Jahren sehr erfolgreich intensive und individualpädagogische erzieherische Hilfen in NRW und Euregio. Courage e.V. bietet Kindern, Jugendlichen und deren Familien ein umfangreiches Netzwerk professioneller Hilfe an. Dieses umfasst z.Zt.

• Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften
• individualpädagogische Intensivwohngruppen
• stationäre Mutter-Kind-Betreuungen
• aufsuchendes Clearing
• intensive ambulante Einzelfallbetreuungen
• Eltern- und Familienberatung
• Freizeit- und Beschäftigungsprojekte

Im Rahmen eines professionellen Netzwerks betreuen wir Kinder, Jugendliche und Familien, die sich in Krisen und Belastungssituationen befinden und dadurch nicht mehr fähig sind, sich in die bestehenden Strukturen der Gesellschaft einzufügen.
Die gesetzlichen Grundlagen unserer Arbeit sind die Hilfen zur Erziehung gemäß §§27f SGB VIII, §34, §35 und §41 SGB VIII und die Eingliederungshilfe nach §35a SGB VIII.

Wir suchen eine Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft für ein 2,5 jähriges Mädchen



in einem stabilen und vertrauensvollen familiären Lebensumfeld. Sie geben dem Kind im eigenen Haushalt langfristig ein neues stabiles Zuhause und fördern es durch Ihr Beziehungsangebot und Ihre fachlichen Kompetenzen. Die Betreuungsform der Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaft ermöglicht eine Verbindung von Familie und Beruf durch flexibles und wohnortnahes Arbeiten.

Wollen Sie (wieder) eine qualifizierte Tätigkeit als Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in oder Erzieher*in in ihrem eigenen Zuhause ausüben?

Suchen Sie eine Herausforderung, die sie als Mensch und Fachkraft anspricht und die mit den Lebensumständen einer eigenen Familie prima zu verbinden sind?

Oder leben Sie (mittlerweile) ohne Kinder oder ohne Familie, hätten aber Freude am Zusammenleben mit Kindern oder Jugendlichen in Ihrem Zuhause?

Haben Sie keine Lust ihr Leben mit weiten Anfahrtswegen, Berufsverkehr und Abwesenheitszeiten zusätzlich zu belasten, wenn gleichzeitig die eigenen Kinder, der Mann oder die Frau, das Haus/ die Wohnung und der Garten auf Sie warten?

Denken sie ganzheitlich und können sich vorstellen, eine anspruchsvolle pädagogische Tätigkeit in Ihrem Zuhause unter Einbeziehung all ihrer menschlichen und sächlichen Ressourcen auszuüben?

Sind Sie eine selbstständige, selbstbewusste und lebenserfahrene Fachkraft, die Kindern eine Orientierung auf ihrem z.T. recht krummen Lebensweg vermitteln kann?

Reizt Sie die Findung unkonventioneller Lösungen, die ihre Gegenüber zum Mitgehen animieren?

Können Sie die Ärmel hochkrempeln und gleichzeitig einfühlsame/r Begleiter*in sein?

Wollen Sie dabei nicht auf professionelle Beratung, kollegialen Austausch, Fortbildung verzichten?

Arbeiten Sie gerne selbstständig und eigenverantwortlich?

Können oder wollen Sie gleichzeitig auf eine überdurchschnittliche und sehr auskömmliche Honorierung nicht verzichten, die Ihnen finanziell ein eigenständiges, unabhängiges Leben ermöglicht?

Verfügen Sie über räumliche Ressourcen (Wohnung, Haus), die dem Kind ein eigenes Zimmer mit jeweils min. 12 qm zur Verfügung stellt?

Käme Ihnen die Kooperation mit einem innovativen und erfahrenen gemeinnützigen Träger der Jugendhilfe entgegen?

Sollten Sie sich angesprochen fühlen, setzen Sie sich doch mit Frau Gabriele Schütte unserer pädagogischen Leiterin oder mit Herrn Stephan Panzer unserem Geschäftsführer in Verbindung. Es könnte der Anfang einer langjährigen, vertrauensvollen Kooperation sein. Wir freuen uns auf Sie!

g.schuette@jhp-courage.com oder s.panzer@jhp-courage.com
Courage e.V., Augustastr.13, 52070 Aachen, Tel. 0241-5682780